Azoren

AZOREN 2006
“Ein Naturparadies!”

PicoDie neun vulkanischen Inseln der Azoren liegen mitten im Atlantik zwischen Nordamerika (ca. 4000 km von der Ostküste) und Europa (ca. 1500 km von Lissabon entfernt), d.h. von Frankfurt aus ist Horta, der Zielflughafen der Azoren in ca. 5 Flugstunden zu erreichen.

Pico ist die zweitgrößte Insel des Archipels und erstreckt sich auf einer Fläche von 448 Quadratkilometern. Hier erhebt sich auch der höchste Berg Portugals (2351 m), welcher unbedingt bestiegen werden sollte.

Tauchplatz Sao Ceatano

ilka1     azoren1

Landtauchgang auf Pico – Azoren

vulkan2   azoren2

Tauchplatz Princess Alice

ca. 40 km von der Insel Pico entfernt

Der Tauchplatz Princess Alice ist unbedingt mehrere Tauchgänge wert. Eine vulkanische Felsnadeln dringt aus der Tiefe des Atlantiks bis auf ca. 25 Meter unter der Wasseroberfläche empor. Somit ist es kein Wunder, dass sehr viele Meerestiere hier anzutreffen sind. Bei den 4 Tauchgängen haben wir bis zu 20 Teufelsrochen gehabt.

Daneben gab es sehr große Fischschwärme von Bernsteinmakrelen, Bonitos und Gelbflossenthunas.

vulkan1

Kultur pur

Sehr interessant ist auch das Landesinnere mit dem Weinanbaugebiet….

… oder der Vulkanlandschaft, welche für die klare Sichtverhältnisse unter Wasser sorgen.

wein1  wein2

Alle hier veröffentlichte Bilder und Text sind von Andreas Gerber.

Wir im Netz:
Tauchsportzentrum
www.ag-aqua.de
Reisen / Segeln / Foto
http://www.ag-foto.de/
Fachhandel für Foto, Video, Unterwassertechnik
www.uw-kamerashop.de
ebay
Facebook
XING UWF
XING
Google+
Linked in
Newsletter von unserer Tauchschule bitte hier klicken : http://ag-aqua.de/?page_id=528